Das Capsule-Modul von Manni Green Tech ist eines der ausgewählten Produkte für den ADI Design Index 2021

Das Capsule-Modul von Manni Green Tech ist eines der ausgewählten Produkte für den ADI Design Index 2021

Eine innovative Lösung, die in die Auswahl 2021 des italienischen Verbandes für Industriedesign - ADI Design Index - aufgenommen wurde.

Das Modul Capsule ist das Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Manni Green Tech, das zum historischen Industrieunternehmen Manni Group aus Verona gehört, Il Prisma, der internationalen Gruppe für Architektur und Design, und der Designmarke Lago.


ADI ermittelt jedes Jahr das beste italienische Design, das in Produktion gegangen ist. Das ADI Permanent Design Observatory hat Capsule für die Veröffentlichung im ADI Design Index 2021 ausgewählt.

Die Auswahl für das Jahr 2021 wurde am 27. Oktober in Mailand im Rahmen einer Ausstellung vorgestellt. Sie umfasst Produkte oder Produktsysteme aus allen Produktkategorien, theoretisch-kritische Forschung sowie auf Design angewandte Prozess- oder Unternehmensforschung.

Ein Ergebnis von großer Bedeutung, denn der ADI Design Index 2021 ist die zweite Auflage des zweijährigen Zyklus, in dem die für die Auszeichnung Compasso d'Oro ADI 2022 vorausgewählten Produkte gesammelt werden. Der Compasso d'Oro, der 1954 von "La Rinascente" ins Leben gerufen und dann dem ADI gestiftet wurde, der ihn seit 1956 ununterbrochen verwaltet, ist die prestigeträchtigste Anerkennung für die Produktions- und Designqualität von Waren, Dienstleistungen, Prozessen und Systemen des italienischen Designs. Die Anerkennung, in der die prämierten Produkte gesammelt werden, hat die größte historische Designsammlung hervorgebracht, die 2004 zum "Gut von nationalem Interesse" erklärt wurde.


Capsule zeichnet sich neben dem vorgefertigten Design durch die Sicherheit und Unabhängigkeit des Moduls aus. Die Struktur verfügt nämlich über integrierte Systeme und eine Reihe von IoT-Sensoren und -Technologien, die für die richtige Luftdiffusion, die Kontrolle der Luftfeuchtigkeit und die Desinfektion der Räume sowie für Energieeinsparungen und eine bessere Nutzung des natürlichen Lichts sorgen. Capsule wird im Off-Site-Verfahren gebaut, was in Verbindung mit der wandlungsfähigen Philosophie des Moduls eine einfache Integration in den Standort ermöglicht, ohne die Umgebung zu stören, im Gegenteil, sie wird dadurch noch lebenswerter, reicher und bezaubernder. Dank der hochentwickelten Lösungen sind die Bau- und Einrichtungszeiten des Moduls extrem kurz. Das Ergebnis ist ein dynamisches System, das zudem langlebig und nachhaltig ist.


Seit Oktober 2021 wird die innovative modulare Struktur als multimedialer Konferenzraum in die Gebäude des Enzo-Ferrari-Museums in Modena, Italien integriert, um das Erlebnis der Besucher zu bereichern und zu erweitern.


photo credits: Andrea Martiradonna